Navigation überspringen

Insights

UX in Echtzeit im E-Commerce: Die Data-Warehouse-Lösung von Boxalino in GCP

Wie Boxalino den E-Commerce-Erfolg seiner Kunden mit einem optimierten BigQuery-gesteuerten System steigert

Der Schweizer KI-Dienstleister Boxalino personalisiert und optimiert E-Commerce-Shops und -Websites in Echtzeit - auf eine Weise, die seinen Geschäftskunden hilft, Zeit zu sparen und den Umsatz zu steigern. Sie haben dazu ein Data-Science-Ökosystem aufgebaut, das maschinelles Lernen und KI in der Google Cloud nutzt. Wir unterstützten Boxalino als Google Partner beim Kostenmanagement und bei der Einrichtung von Datenpipelines für ihr generisches, sofort einsatzbereites Data Warehouse.

Echtzeit-Optimierung im E-Commerce

80 % des Zeitaufwands für das Sammeln, Bereinigen und Organisieren von Daten einsparen und 5 bis 20 % zusätzliche Umsätze im E-Commerce erzielen - das hat der KI-Dienstleister Boxalino mit seiner Echtzeit-Plattform Winning Interactions erreicht. Die Plattform verbindet sich mit bestehenden E-Commerce-Shops, E-Mail-Marketing-Systemen, Apps und Portalen, um jedem Kunden ein personalisiertes Nutzererlebnis zu bieten - automatisch und in Echtzeit, mit Hilfe von maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz.

Für einen E-Commerce-Webshop sieht das so aus, dass die Inhalte auf die Vorlieben und Bedürfnisse des Endkunden zugeschnitten werden:

  • dynamische Bannerkampagnen mit verwandten Produktempfehlungen
  • personalisierte Website-Texte und automatisch generierte Produktkennzeichnungen
  • maßgeschneiderte Blog- und Produktempfehlungen auf der Grundlage von Echtzeit-Vorhersagen

Dadurch wird die Benutzererfahrung auf E-Commerce-Websites und in Geschäften viel relevanter und persönlicher für die Kunden, während gleichzeitig eine unglaublich breite Palette von Erfahrungen geschaffen wird, die manuell nicht zu erreichen wären.

Google BigQuery, das leistungsstarke Lagerhaus für die Daten von Boxalino, sammelt

Um einen solch leistungsstarken dynamischen Service in Echtzeit anbieten zu können, baute Boxalino ein sofort einsatzbereites, modulares Data-Science-Ökosystem mit fortschrittlichem Data-Mining und KI-Automatisierung. Sie benötigten Datenverarbeitungspipelines, um Daten (wie Produkte, Transaktionen und Online-Verhalten) in die generische Data-Warehouse-Struktur in BigQuery mit SQL-basierter Datenanalyse und Tensorflow-Vorhersagemodellen zu laden, um die UX in Echtzeit zu optimieren. Google Cloud Platform und insbesondere Google BigQuery boten die Tools und den Rahmen für das Data Warehouse, das Boxalino im Sinn hatte.

Die Attraktivität des Boxalino-Ökosystems ist im Jahr 2022 dank der zunehmenden Akzeptanz von Google Analytics 4, das eine einfache und kostengünstige Integration des Online-Verhaltens (das eng mit den Google Ads-Daten verbunden ist) in BigQuery ermöglicht, erheblich gestiegen. Diese wertvollen Datenerhebungen sind nun eine Out-of-the-Box-Komponente der Boxalino-Plattform geworden.

Sylvain Paillard, CTO Boxalino

Eine Lösung, die zum Erfolg führt

Die Erstellung einer solch umfangreichen Data-Warehouse-Lösung ist ohne spezielles Fachwissen keine leichte Aufgabe. Als Google Cloud-Partner mit der Data Analytics-Spezialisierung unterstützten wir Boxalino als Vermittlungspartner beim Konsolenmanagement sowie bei der Beratung zum Aufbau der Datenpipelines für das generische Data Warehouse. Beim Aufbau der Plattform musste Boxalino eine hochentwickelte Datenverarbeitung und Data Mining sowie Datenpipelines einrichten. Wir halfen beim System Composer, empfahlen Cloud Run-Funktionen und richteten die Workflows zur Orchestrierung und Automatisierung der Dateneingabe ein. Außerdem unterstützten wir Boxalino mit einer zentralisierten, gut strukturierten Abrechnung und einem sicheren Multi-Account-Zugang.

Google BigQuery bietet echte Datenflexibilität für E-Commerce-Kunden

Angesichts der Art und Menge der Daten, die Boxalino sammelt, erwies sich Google BigQuery als die ideale Data Warehouse-Lösung. Es ist in der Lage, diese Art von gesammelten Daten unglaublich effizient zu verarbeiten und kann schnell komplexe Logik anwenden - eine wichtige Voraussetzung für Echtzeitdienste wie die Live-KI-Optimierung von Boxalino. BigQuery stellt Daten in einer Geschwindigkeit zur Verfügung, mit der aussagekräftige Ergebnisse erzielt werden können und schafft somit echte Skalierbarkeit. In Kombination mit der On-Demand-Preisgestaltung bietet es die perfekte Grundlage für Boxalinos Winning Interactions Echtzeit-Plattform.

Wir waren bereits sehr zufrieden mit BigQuery, das nur mit unseren eigenen Daten arbeitete, aber seit der Einführung von Google Analytics 4, das BigQuery Data Transfer bietet, sind wir vollständig in unser Data-Science-Ökosystem integriert und können nun schneller und mit weniger Integrationsaufwand mehr Wert für unsere Kunden liefern!

Sylvain Paillard, CTO Boxalino

Erfolgreich im Spiel der ganz Großen

Die meisten Unternehmen verfügen zwar über die notwendigen Daten, um ihr Geschäft zu beschleunigen, aber nur wenige haben die technischen Kapazitäten, um sie zu nutzen. Da die meiste Zeit für die Datenerfassung, -bereinigung und -organisation aufgewendet wird, bleibt nicht viel Zeit für die eigentliche Entwicklung. Wenn Unternehmen jedoch im Spiel der ganz Großen erfolgreich sein wollen, müssen sie Data Warehouses einsetzen, die skalierbare Analysen über Petabytes von Daten ermöglichen.

Das Data-Science-Ökosystem von Boxalino ist ein ausgezeichnetes Beispiel für eine Lösung, die es den Kunden ermöglicht, ihre Daten in BigQuery zu nutzen, ohne dass der Aufwand für das Sammeln und Bereinigen der Daten erforderlich ist.

Ähnliche Artikel

  • Google Cloud Updates

    Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Google Cloud Updates der letzten Monate